Fachliteratur zum Zivilverfahren bzw. Mahnverfahren

Nachfolgend wird eine Auswahl der Fachliteratur zum österreichischen Zivilprozess bzw. zum österreichischen und europäischen Mahnverfahren präsentiert.

Die Bücher sind in juristische Kommentare, Handbücher für die Praxis und Lehrbücher eingeteilt. Soweit nicht anders angegeben, geben die Bücher österreichisches Zivilverfahrensrecht wieder.

Bücher zum Zivilverfahrensrecht:

Fachbücher Forderungsbetreibung

Werbung

Zivilverfahren - Praxishandbücher

Österreichisches und Europäisches Mahnverfahren im Vergleich

Das neue Europäische Mahnverfahren im Vergleich zu den Mahnverfahren in Deutschland und Österreich

Johannes Maximilian Kormann | Sellier European Law Publisher, 2007 | 1. Auflage

Mit dem Mahnverfahren steht dem Gläubiger ein schnelles Gerichtsverfahren zur Verfügung, um Geldforderungen effizient eintreiben zu können. Neben die nationalen Mahnverfahren in Österreich und Deutschland ist seit einiger Zeit das Europäische Mahnverfahren getreten und sichert damit auf EU-Ebene die rasche Durchsetzung von Geldansprüchen. Wo die Unterschiede dieser drei Verfahrensordnungen liegen, analysiert dieses Buch.

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Vergleich österreichisches deutsches und europäisches Mahnverfahren

Mahnverfahren und europäisches Mahnverfahren

Mahnverfahren: mit elektronischem und europäischem Mahnverfahren (Tipps und Taktik)

Bartosz Sujecki | C.F. Müller Verlag, 2007 | 1. Auflage

Dieses Buch zum deutschen und europäischen Mahnverfahren stellt das Mahnverfahren vor dem Hintergrund des elektronischen Rechtsverkehrs in Deutschland dar. Der nächste große Umbruch, das europäische Mahnverfahren, wird ebenso detaillreich behandelt. Der Autor gibt dabei zahlreiche Tipps für den praktischen Umgang mit dem Mahnverfahren zur effizienten Eintreibung von Geldforderungen.

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Mahnverfahren und europäisches Mahnverfahren

Zivilverfahrensrecht - Kommentare

ZPO Kommentar

Zivilprozessordnung - Kommentar

Walter Rechberger | Verlag Österreich, 2014 | 4. Auflage

Der Klassiker neu aufgelegt! Die 4. Auflage des Kommentars zur ZPO von Rechberger bringt eine erfrischende Aktualisierung dieser "Institution", um die man bei der Auseinandersetzung mit österreichischem Zivilprozess nicht herum kommt. Obwohl der Band mehr als 2.000 Seiten geballten ZPO-Wissens bietet, ist er dennoch handlich und gerade deshalb auch im Alltag vieler Praktiker ein beliebter Begleiter. Die Kommentierung umfasst die wesentlichen Eckpunkte der einzelnen Bestimmungen zur ZPO, JN und dem ZustellG.

--> Rezension bei Librate.com lesen <--
-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Rechberger ZPO Kommentar

Klauser Kodek JN ZPO Kommentar

Jurisdiktionsnorm und Zivilprozessordnung - Große Gesetzesausgabe

Alexander Klauser, Georg E. Kodek | Manz Verlag, 2006 | 16. Auflage

Wie der Rechberger ZPO-Kommentar, stammt auch die "Große Gesetzesausgabe" von Manz aus dem Jahr 2006. Nichts desto trotz liefert das Werk Antworten auf zahlreiche tagesaktuelle Fragen der Praxis mit einer breiten Übersicht über die österreichische Rechtsprechung zum Verfahrensrecht. Abseits von JN und ZPO liegt ein weiterer Schwerpunkt des Kommentars im europäischen Zivilverfahrensrecht mit besonderer Berücksichtigung der EuGVVO.

--> Dieses Buch im Jurbooks Online-Shop kaufen <--

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-JN ZPO Europäisches Zivilverfahrensrecht

Zivilverfahrensrecht - Lehrbücher

Zivilprozessrecht

Zivilprozessrecht

Walter Rechberger, Daphne-Ariane Simotta | Manz Verlag, 2010 | 8. Auflage

Erstmalig erscheint mit der 8. Ausgabe das Standardwerk zum Zivilprozessrecht als Hardcover und macht damit einmal mehr die Bedeutung des Grundrisses von Rechberger/Simotta für den Bereich des Zivilverfahrens deutlich. Das Werk setzt auch in der aktuellen Auflage rein auf den Zivilprozess zur Erlangung eines Titels. Exekutions- und Außerstreitverfahren bzw. das Insolvenzrecht werden ausgespart, um sich dem Erkenntnis- und Rechtmittelverfahren in größtmöglichem Detail zu widmen. In der 8. Auflage ist auf dem Stand von Juni 2010 und deckt die Änderungen aus der ZVN 2009 (etwa die generelle Zweiseitigkeit des Rekursverfahrens, Aufhebung des Mandatsverfahrens), dem BudgetbegleitG 2009 (Anhebung der Wertgrenzen, Zustellung von Klagen), dem FamRÄG 2009 und dem EPG ab. Ebenso sind die Neuerungen auf europäischer Ebene, etwa durch die neue europäische Zustellverordnung enthalten.

--> Dieses Buch im Jurbooks Online-Shop kaufen <--

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Zivilprozessrecht

Zivilverfahrensrecht

Zivilverfahren: Erkenntnisverfahren und Grundzüge des Exekutions- und Insolvenzrechts

Astrid Deixler-Hübner, Thomas Klicka | LexisNexis, 2010 | 6. Auflage

Der wohl beste Einstieg gerade für Studierende in das Zivilverfahrensrecht. Auf nicht ganz 400 Seiten bieten die Autoren eine gelungene Gesamtdarstellung des Zivilverfahrens, des Exekutionsverfahrens und des Insolvenzverfahrens im österreichischen Recht. Anhang von Musteranträgen und Protokollen werden Schriftsätze lebensnah dargestellt und beschrieben. Gerade um die Zusammenhänge des Verfahrensrechts zu verstehen, eignet sich dieses Buch für den Einstieg. Prüfungsrelevante Detailfragen sollten dann mit weiterer Literatur erforscht werden.

--> Dieses Buch im Jurbooks Online-Shop kaufen <--

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Zivilverfahrensrecht

Casebook Zivilverfahrensrecht

Casebook Zivilverfahrensrecht

Caroline Graf-Schimek, Christian Koller | Facultas WUV, 2009 | 1. Auflage

Gerade bei der Vorbereitung auf die Diplomprüfung aus Zivilverfahrensrecht (früher: zivilgerichtliches Verfahren) ist es wichtig, nicht nur die Theorie zu kennen, sondern diese auch auf praktische Fälle anwenden zu können. Das bereitet vielen Studenten gerade im Verfahrensrecht besondere Mühe. Dem steuert das Casebook entgegen und liefert kurze, an OGH-Entscheidungen angelehnte Fälle zu den wichtigen Teilbereichen des Zivilverfahrens, Außerstreitverfahrens, Exekutionsrechts, Insolvenzrechts und des europäischen Zivilverfahrensrechts. Selbstverständlich gibt es für jeden Fall eine Lösung.

--> Dieses Buch im Jurbooks Online-Shop kaufen <--

-> Dieses Buch im Amazon Online-Shop kaufen <-Casebook Zivilverfahrensrecht

Werbung